Deutsch-sprachige Postfix bounce-templates

Zusammenfassung

Seit snapshot 20051113 bietet Postfix vorlagen-gesteuerte Zustell-Status-Nachrichten (DSN) und kann nun deutsch-sprachige Statusmeldungen erstellen. Dieser Artikel bietet Ihnen deutsch-sprachige Vorlagen und zeigt, wie Sie diese in Postfix einbinden.


Inhaltsverzeichnis

1. Was sind bounce-templates?
2. Wie setze ich bounce-templates ein?
2.1. Postfix Funktionalität testen
2.2. bounce-templates installieren
2.3. Postfix für bounce-templates konfigurieren

1. Was sind bounce-templates?

Postfix bounce-templates sind Vorlagen für Zustell-Status-Nachrichten (engl. delivery status notification, DSN). Eine Zustell-Status-Nachricht wird immer dann generiert und an den Absender gesendet, wenn

  • ein Fehler bei der Zustellung aufgetreten ist

  • eine Verzögerung bei der Zustellung auftritt

  • eine Zustell-Bestätigung angefordert wurde

  • eine Empfänger-Adressen-Bestätigung angefordert wurde.

2. Wie setze ich bounce-templates ein?

Momentan sind Zustell-Status-Nachrichten und die damit verbundenen Vorlagen nur im Entwicklungszweig von Postfix verfügbar. Sie benötigen mindestens Postfix snapshot 20051113, um diese neue Funktionalität nutzen zu können.

[Note]Waaaas? Eine Entwickler-Version einsetzen?

Postfix snapshots sind mit sehr wenigen Ausnahmen stabil. Die bounce-templates sind ein lang ersehntes Feature. Wir gehen deshalb davon aus, dass die bounce-templates nicht mehr entfernt werden und - so wie sie aktuell in der Entwickler-Version beinhaltet sind - Bestandteil von Postfix 2.3 sein werden.

2.1. Postfix Funktionalität testen

Ob Ihr Postfix die Voraussetzungen für bounce-templates erfüllt, können Sie testen, indem Sie nach den dafür notwendigen Parametern fragen. Unterstützt Ihr Postfix Server diese Funktionalität, erhalten Sie folgende Ausgabe:

$ /usr/sbin/postconf bounce_template_file
bounce_template_file =

Unterstützt Ihr Postfix diese Funktionalität noch nicht, erhalten Sie folgende Ausgabe:

$ /usr/sbin/postconf bounce_template_file
/usr/sbin/postconf: warning: bounce_template_file: unknown parameter

In diesem Fall müssen Sie entweder auf die Veröffentlichung von Postfix 2.3 warten oder Sie installieren ein aktuelles snapshot.

2.2. bounce-templates installieren

Deutsch-sprachige Vorlagen für Zustell-Status-Nachrichten erhalten Sie entweder, indem Sie die Datei bounce.de-DE.cf in Ihr Postfix Konfigurationsverzeichnis laden oder es bequem über einen Zugriff auf unseren Subversion-Versionsverwaltungsserver zu sich auf den Server holen:

# cd /etc/postfix
# svn co svn://devel.state-of-mind.de/bounce-templates
[Note]Was beinhaltet die Datei bounce.de-DE.cf?

Die Datei bounce.de-DE.cf beinhaltet vier Vorlagen für die genannten Situationen in denen Zustell-Status-Nachrichten generiert werden. Jede der Vorlagen besteht aus einer deutsch-sprachigen und einer englisch-sprachigen Passage. Jede Passage erklärt den Grund für die Zustell-Status-Nachricht und liefert dem Empfänger Informationen wo und wie er/sie sich weiterführende Informationen oder Hilfe holen kann.

2.3. Postfix für bounce-templates konfigurieren

Anschließend binden Sie die Datei bounce.de-DE.cf mit Hilfe des bounce_template_file-Parameters in main.cf ein:

bounce_template_file = /etc/postfix/bounce-templates/bounce.de-DE.cf

Nach einem postfix reload versendet Ihr Postfix Server deutsch-sprachige Zustell-Status-Nachrichten.